slider 01
Der Süden beginnt in Ihrem Garten
lagerstroemia-herbst-(15)-zugeschnitten

Lagerstroemia indica 'Rosea Nova' - Toskanischer Flieder, Krepp-Myrthe, Halbstämme

Früh einsetzende Blüte!
Basispreis inkl. Steuern
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
51,60 €
Preisnachlass
inkl. MwSt.
Alle Preise inkl. MwSt.
Hinweis: Da die Preise von Pflanzen als saisonalen Naturprodukten stets Schwankungen unterliegen, sind die angegebenen Preise als Richtwerte zu verstehen. Die tatsächlichen Preise im Pflanzenhof können davon abweichen.
Bitte wählen Sie Ihr Produkt

Lagerstroemia indica 'Rosea Nova' - Toskanischer Flieder, Krepp-Myrthe, Halbstämme

Wuchs: Ein sehr schön gleichmäßig verzweigter Strauch oder Baum mit aufsteigenden Ästen. Die Sorte 'Rosea Nova' hat einen etwas kompakteren Wuchs als andere Toskanische Flieder mit 3-4 m Endhöhe. Es empfiehlt sich die Pflanze im Frühjahr stark zurückzuschneiden.
Boden: Der Boden sollte durchlässig sein. Bei schweren Lehmböden sollte daher bei einer Pflanzung Sand/Humus mit eingebracht werden. 
Blüte: Die zahlreichen rosa Blütenrispen erscheinen ab Juli an den Triebspitzen und blühen bis in den Herbst hinein. Die Sorte 'Rosea Nova' blüht früher, als andere toskanische Flieder.
Blatt:

Die Blätter sind elliptisch haben ein frisches Grün und sind im Austrieb bronzefarben. Im Herbst färben sie sich leuchtend orange-rot und fallen letztlich ab (Sommergrün).

Wurzel: Der toskanische Flieder ist wie die meisten Sträucher unproblematisch.
Besonderheiten: In Weinbaugebieten und sehr geschützten Lagen fühlt sich der Toskana-Flieder sehr wohl. Da er über das Jahr lange Triebe austreibt, bis die Blüten an den Enden der Triebe erscheinen, wird er in der Regel im Frühjahr sehr stark zurückgeschnitten. So ist es kein Problem, wenn er nach einem sehr harten Winter ein Stück zurückfriert. Abgesehen von der sehr auffälligen Blüte, ist auch die helle Rinde an den älteren Ästen sehr dekorativ. Er bekommt im Herbst eine leuchtende rot-orangene Herbstfärbung. Die Sorte 'Rosea Nova' beginnt etwas früher mit der Blüte. Daher blüht sie auch bei weniger Sonnenstunden im Herbst absolut zuverlässig. Die Wuchsform dieser Sorte ist etwas kompakter als bei anderen toskanischen Fliedern.